rauchen potenz

Die Folgen des Rauchens auf die Potenz – die nackte Wahrheit

Wenn du ein Raucher bist und Probleme im Schlafzimmer hast, ist es wichtig zu wissen, dass es einen eindeutigen Zusammenhang zwischen Rauchen und Erektionsstörungen gibt. Zahlreiche Studien haben das Rauchen mit der Impotenz in Verbindung gebracht, vor allem aufgrund der negativen Auswirkungen, die das Rauchen auf die kardiovaskuläre Gesundheit haben kann.

Dieser Artikel ist eine objektive Ansammlung von Fakten. Wir wollen niemandem Angst machen, denn wir wissen, dass die Auflistung von schrecklichen gesundheitlichen Folgen NICHT hilft, um das Rauchen wirklich bleiben zu lassen. 

Wenn du eine Methode suchst, um dauerhaft aufzuhören, dann hole dir jetzt gratis unsere 11 Tipps, um mit dem Rauchen ein für alle Mal aufzuhören!

11 EINFACHE TIPPS
um mit dem Rauchen aufzuhören - Erhalte den ultimativen Leitfaden sofort per Mail
Must Have

Nun aber zurück zum Thema: Tabakkonsum kann sowohl bei jüngeren als auch bei älteren Männern zu Erektionsstörungen führen und ist daher ein großes Risiko, unabhängig von deinem Alter.

Wie Rauchen Erektionsstörungen verursachen kann?

Regelmäßiges Rauchen von Zigaretten, Zigarren oder Pfeifentabak kann die Blutgefäße schädigen und den arteriellen Blutfluss im ganzen Körper reduzieren. Der Hauptverantwortliche ist Nikotin, ein bekannter Vasokonstriktor (eine Art von Chemikalie, die den Blutfluss im ganzen Körper reduziert).

Dies kann zu schweren Schäden an deiner sexuellen Leistungsfähigkeit führen, da Erektionen von einer Mischung aus Signalen aus deinem Gehirn und einer zuverlässigen Blutversorgung durch die Arterien des Penis abhängig sind.

Wenn man sich sexuell erregt fühlt, sendet das Gehirn ein Signal an die Nerven im Penis. Dies löst die Öffnung der Arterien aus und erhöht die Durchblutung des Korpus cavernosum – dem schwammigen Gewebe des Penis, das sich füllt und verhärtet, um eine Erektion zu erleben.

Eine verminderte Durchblutung durch Rauchen oder andere ungesunde Gewohnheiten kann es viel schwieriger machen, eine Erektion zu erreichen, sodass man eine schwache Erektion oder gar keine körperliche Reaktion auf sexuelle Erregung hat.

Wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, dass die Schwere der erektilen Dysfunktion bei Rauchern eng mit dem Grad der Exposition gegenüber Zigarettenrauch verbunden ist. Eine Raucherentwöhnung trägt zudem dazu bei Probleme mit der Potenz zu reduzieren und sogar zu beseitigen.

Rauchen und Potenz

Ich bin eine Gurke. Ich bin groß und fest. Zudem rauche ich nicht. Sei wie diese Gurke

Kann das Aufhören zu Potenzproblemen führen?

Die verantwortungsbewusste Entscheidung, sich ein für allemal von einer Zigarette zu verabschieden, ist einfacher als man denkt. Man muss nur wissen wir es geht.

Wir hören manchmal von dem Gerücht, dass das Aufhören ebenfalls zu Erektionsschwierigkeiten führt. Wir nehmen es vorweg: Es gibt keine.

Wenn es einen Zusammenhang zwischen Problemen im Bett und dem Aufhören gibt, dann sind diese lediglich auf die psychologischen Auswirkungen zurückzuführen.

Für manche Mensche, die einen schweren Weg wählen um mit dem Rauchen aufzuhören, führt der Nikotinentzug zu einer Stresssituation. In der Folge wirkt sich der Stress auf die Potenz aus. Dabei muss man keinen Stress beim Aufhören verspüren. Lies den Artikel bis zum Schluss, um zu erfahren wir das geht.

Der regelmäßige Gebrauch von Nikotin hat den Körper gelehrt, nach bestimmten Regeln zu leben. Viele Männer benutzen dies als Entschuldigung, um zum Tabakrauchen zurückzukehren und behaupten, dass sie die Zigaretten aufgegeben haben, weil die Potenz weg war.

Ja. Es gibt unverbesserliche Raucher, die immer einen Weg und eine Ausrede finden, um wieder zur Zigarette zu greifen. Wir verstehen das, weil wir selber in der Nikotinfalle waren! So einzigartig und hochentwickelt unser Gehirn auch ist – so rätselhaft und dumm kann es manchmal sein!

Lösungen und Behandlungsmöglichkeiten für Raucher mit Erektionsstörungen

Erektionsstörungen Rauchen

Wenn du eine Erektionsstörung als Folge des Zigarettenrauchens hast, ist die beste Vorgehensweise – und wir wissen, dass dies jetzt keine große Neuigkeit sein wird -, mit dem Rauchen aufzuhören. Doch wie soll das funktionieren? Schließlich hättest du ja schon längst aufgehört, wenn du den Schlüssel zum Erfolg bereits kennen würdest.

Studiendaten zeigen, dass Männer, die mit dem Rauchen aufhören, eine Verbesserung ihrer sexuellen Leistungsfähigkeit und eine Verringerung der Symptome der erektilen Dysfunktion erfahren.

  • Hole dir unsere 11 Tipps, um mit dem Rauchen auzuhören: Wir haben jahrelange Erfahrung und waren selbst Raucher. Wir kennen alle Tricks und kennen einen – scheinbar magischen – Tipp, um sofort, dauerhaft und ohne Nebenwirkungen aufzuhören
  • Da ein großer Teil der durch Zigaretten verursachten Erektionsstörungen auf den Stress zurückzuführen ist, ist der Wechsel zu einem Nikotinpflaster aus unserer Sicht nicht wirksam. Gerne kannst du es ausprobieren. Wir raten jedoch davon ab.
  • Reduziere die Zigarettenmenge: Für einige Raucher kann die allmähliche Reduzierung der Zigarettenmenge, die sie rauchen, ausreichen, um eine spürbare Verbesserung ihrer Erektionsqualität und sexuellen Leistungsfähigkeit zu erreichen.
  • Sprich mit deinem Arzt über eine medikamentöse Behandlung: In einigen Fällen reicht die Raucherentwöhnung möglicherweise nicht aus, um die volle Erektionsfähigkeit wiederherzustellen. In diesem Fall können Medikamente eine wirksame Behandlungen sein, um eine Erektion zu erleben und das sexuelle Erlebnis zu verbessern. Da das Rauchen jedoch eng mit Herzerkrankungen, Bluthochdruck und anderen kardiovaskulären Erkrankungen verbunden ist, ist die in Kombination von Medikamenten und Rauch oft gefährlich. Sprich am besten, mit deinem Arzt des Vertrauens.
  • Sport: Schließlich kann die Aufnahme gesunder Gewohnheiten wie Bewegung während des Aufhörens dazu beitragen, dass du dich mehr auf deine Ziele konzentrierst und Heißhungerattacken, Ablenkungen und Rückschläge vermeidest.

Wann wird die Potenz nach dem Aufhören wiederhergestellt?

Abhängig von den individuellen Eigenschaften, dem Organismus und der individuellen Potenz, dauert der Prozess der Beseitigung von Dysfunktionen im Sexualleben unterschiedlich lange. Nach der Rauchentwöhnung kann ein Mann eine Verbesserung der Potenz beobachten. Leider – wie so oft im Leben – dauert es eine Zeit bis die ersten Ergebnisse sichtbar werden.

Erholung Zeit Potenz

Der ungefähre Zeitpunkt der problemlosen Erektionsfunktion hängt von der Dauer der Auswirkungen der Zigarettenabhängigkeit ab:

  1. Die Zeit zur Wiederherstellung der Potenz nach zwei Jahren Rauchen tritt oft innerhalb von 2 Monaten ein. Während dieser Zeit ist es auch notwendig, die Ernährung umzustellen, damit dem Körper ausreichend Nährstoffe zur Verfügung stehen.
  2. Bei Männern, die eine 10-jährige Erfahrung mit dem Rauchen haben, dauert es länger. Manche Männer sprechen von einer Normalisierung innerhalb von 6 Monaten nach dem Aufhören.
  3. Raucher mit 20 Jahren Erfahrung benötigen bis zu 2 Jahre, um sich zu erholen.
  4. Mit mehr als 20 Jahren Erfahrung muss man nicht mit einer vollständigen Wiederherstellung der Potenz rechnen, aber eine Verbesserung wird nur 3 Jahre nach dem Verlassen des Betriebes festgestellt.

Die oben genannten Zeiträume sind ein Richtwert und können stark von der Realität abweichen! Lass dich nicht von der Zeit abschrecken. Schon ein Tag ohne Zigarette führt zu Regenerationsprozessen in deinem Körper, die sich nachhaltig positiv auf dich auswirken.

Die allerersten Tage, in denen ein Mann seine Nikotinsucht aufgibt, sind für viele Menschen oft besonders schwierig. Dabei kann es so einfach sein! Viele glauben, dass sie auf die Ernährung achten müssen, die Freizeit besser organisieren und für einen erholsamen Schlaf sorgen müssen. Grundsätzlich ist an all diesen Tipps nichts auszusetzen. Es gibt jedoch einen viel einfacheren Weg, um aufzuhören. Lies bis zum Schluss, um mehr zu erfahren.

Erektionsstörung bei jungen Männern

Es kann auch sein, dass der Rauch nicht unmittelbar mit den Potenzproblemen in Verbindung steht. Der Vollständigkeit halber zählen wir diese auf, um dir ein besseres und vor allem objektives Bild zu geben.

Nutze dies jedoch nicht, um lediglich eine weitere Ausrede zu finden, um nicht mit dem Rauchen aufzuhören. Wir selbst waren Weltmeister im Auffinden von hunderten (wenn nicht tausenden) von Gründen, um weiterhin zu rauchen…

Einige der Ursachen für erektile Dysfunktionen bei jungen Männern sind:

  • Leistungsangst, wenn der Mann zu nervös ist, um eine Erektion aufrechtzuerhalten.
  • Depressionen, Schizophrenie und andere psychische Störungen
  • Penisanomalien, wie z.B. Vorhautprobleme oder Krümmung
  • Rückenmarksverletzungen
  • mikrovaskuläre Erkrankung durch Diabetes
  • Nervenverletzungen
  • Hypogonadismus, ein Zustand, bei dem der Körper nicht genügend Sexualhormone produziert.
  • Bestimmte Medikamente, einschließlich einiger Antidepressiva.
  • Multiple Sklerose

Zusätzlich können einige junge Männer Potenzprobleme als Ergebnis von Faktoren erleben, über die sie mehr Kontrolle haben. Diese können unter anderem sein:

  • Fettleibigkeit
  • Diabetes
  • schlechte Ernährung
  • Bewegungsmangel
  • Rauchen
  • übermäßiger Alkoholkonsum
  • Beziehungsstress

Behandlung – was hilft bei Potenzproblemen bei Männern?

stop smoking stages

Was auch immer es ist, dass zu deinen Erektionsproblemen führt:

Wenn es das Rauchen ist, haben wir eine Lösungsformel gefunden.

Was wäre, wenn es eine Methode gibt, die nicht nur das Aufhören einfach macht, sondern auch unmittelbar zur Verbesserung deiner gesamten Gesundheit führt? Würdest du glauben, dass es einen Methode gibt, die auf vermeintlich magische Art und Weise dich ein für alle Mal von den Peinigungen der Zigarette heilen kann?

Du glaubst nicht an Magie? Wir auch nicht. Wir sind ja nicht blöd.

Die Methode, um mit dem Rauchen schnell aufzuhören gibt es dennoch. Hole dir am besten sofort unsere 11 Tipps, um mit dem Rauchen jetzt Schluss zu machen und überzeuge dich selbst. Sie sind gratis – so wie das Aufhören mit dem Rauchen. Was hast du zu verlieren?

11 EINFACHE TIPPS
um mit dem Rauchen aufzuhören - Erhalte den ultimativen Leitfaden sofort per Mail
Must Have

Weitere interessante Artikel lesen:

Warum Menschen rauchen
Oliver Sankt
Die Geschichte des Rauchens

Du interessierst dich für die Herkunft der Zigaretten und möchtest dem unglaublichen Erfolgslauf auf den Grund gehen? Wenn ja, dann bist du hier goldrichtig. Wir

Read More »
Weniger rauchen
Rauchen aufhören
Oliver Sankt - Autor
Weniger Rauchen – Vorsicht Falle!

Viele Menschen glauben, dass die beste Variante, um mit dem Rauchen aufzuhören, die „Ich-rauche-jetzt-weniger-Methode“ ist. Dabei übersehen viele, dass dies wahrscheinlich die am Wenigsten effektive

Read More »
Follow us on Social Media!

This post is also available in: English (Englisch)

Oliver Sankt - Autor