zungenbrennen und rauchen

Warum brennt meine Zunge beim Rauchen?

Um diese Frage zu beantworten ist es wichtig zu unterscheiden, ob das Brennen auf der Zunge von einer ernstzunehmenden Krankheit stammt (Burning-mouth-Syndrom, BMS) oder lediglich eine kurzweilige Reaktion der Körpers auf unbekannte Substanzen wie z.B. Nikotin ist.

Was ist Zungenbrennen?

Zungenbrennen (Glossodynie, Burning-mouth-Syndrom, BMS) ist ein Zustand, der ein Gefühl von Brennen im Mund verursacht. Menschen mit diesen Symptomen vergleichen die Empfindungen im Mund mit dem Konsum eines heißen Getränks. Die aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnisse weisen auf diverse möglich Ursachen hin. Warum es genau zu dieser unangenehmen Krankheit kommt, ist derzeit noch unklar. 

Bei Zungenbrennen solltest du eine ärztliche Meinung einholen, um die genaue Ursache herauszufinden. Es kann sein, dass das Rauchen dafür verantwortlich ist. Wir haben für dich einen Überblick über mögliche Ursachen zusammengestellt und geben Rat, was du gegen eine brennende Zunge tun kannst.

Welche Teile des Mundes können betroffen sein?

Zungenbrennen kann die folgenden Teile des Mundes betreffen:

  • Zunge
  • den Gaumen
  • die Innenseite der Wangen
  • das Zahnfleisch
  • die Lippen

Ist die Zigarette verantwortlich für das Brennen im Mund? 

Es gibt Patienten mit den Symptomen einer brennender Zunge, die „lediglich“ nicht aufgepasst haben und einen zu heißen Kaffee getrunken haben. Das Gefühl einer brennenden Zunge ist dann nicht auf die Krankheit BMS zurückzuführen. 

Außerdem können diverse andere Chemikalien die empfindlichen Nerven reizen: Ein Beispiel dafür ist der Konsum einer Ananas oder eben das Rauchen von Zigaretten und anderen nikotinhaltigen Produkten. Grundsätzlich musst du dir dadurch keine großen Sorgen machen. Der Körper reagiert mit natürlichen Abwehrreaktionen auf unbekannte Substanzen und sendet dir dabei Signale, dass „etwas nicht stimmt“.

Diese Reaktion kann bis zu mehreren Stunden andauern. In der Regel ist keine Behandlung notwendig und die Schmerzen vergehen schon sehr bald.

Ursachen der Krankheit BMS

Echtes BMS kann primär sein, d.h. es resultiert aus einer unmittelbaren Ursache, oder sekundär, was bedeutet, dass die Ursache indirekt ist. Nach Angaben des Informationszentrums für genetische und seltene Krankheiten resultiert die primäre Form der BMS aus einer Schädigung der Nerven, die Geschmacks- und Schmerzempfindungen steuern.

Rauchen Depressionen

Sekundäre BMS können aufgrund anderer medizinischer Erkrankungen oder Behandlungen auftreten, einschließlich:

  • Allergien gegen bestimmte Lebensmittel oder Dentalprodukte
  • Angst oder Depression
  • Diabetes
  • trockener Mund
  • Medikamente, wie z.B. Bluthochdruck-Medikamente
  • Mundinfektionen
  • Ernährungsmängel

Wenn das Brennen auf der Zunge nicht nach wenigen Stunden aufhört solltest du unbedingt deinen Hausarzt kontaktieren. 

Welche Hausmittel können helfen, um das Zugenbrennen nach einer Zigarette zu lindern?

Wir empfehlen die Verwendung von Hausmitteln wie z.B. das ausreichende Trinken von Wasser oder das Lindern der Schmerzen mit Eiswürfeln.

Um die Symptome zu lindern, empfehlen wir das Trinken von Wasser und die Kühlung von empfindlichen Stellen mit z.B. Eiswürfeln.

Dies reduziert auch das Gefühl von Mundtrockenheit und kann vorübergehend schlechte Geschmäcker überdecken.

wasser trinken

Verzichte auf problematische Lebensmittel und Getränke

Außerdem können intensive Lebensmittel und Getränke den Mund reizen. Die Einschränkung oder Vermeidung der folgenden Lebensmittel kann zu einer Verbesserung führen:

  • säurehaltige Lebensmittel, wie Tomaten und Zitrusfrüchte
  • säurehaltige Getränke, einschließlich Zitrussäfte, Soda und Kaffee
  • Alkohol und alkoholhaltige Produkte
  • würzige Lebensmittel
  • Artikel, die Zimt oder Minze enthalten, einschließlich Kräutertees, Süßigkeiten und Backwaren

Ändere deine Zahnhygieneprodukte und -gewohnheiten

Mundgesundheitsprodukte, einschließlich Zahnpasta und Mundwasser, können die Mundfleischhaut reizen und ebenfalls ein Grund für dein Zungenbrennen sein.

Es ist ratsam, eine geschmacksneutrale Zahnpasta zu verwenden, die für empfindliche Zähne geeignet ist und die Verwendung von Mundwasser einzuschränken.

Das Aufhören mit unbewussten Gewohnheiten, wie z.B. das Beißen auf die Zungenspitze, kann ebenfalls helfen und der Grund für ein unangenehmes Brennen sein.

Mit dem Rauchen aufhören

Egal, ob deine Zunge aufgrund von BMS oder lediglich durch eine Überbelastung von deinen Nerven schmerzt: Das Aufhören mit dem Rauchen ist eine gute Idee. 

Wenn wir dir sagen, dass du 

  • sofort
  • dauerhaft
  • ohne Einsatz von immenser Willenskraft

mit dem Rauchen aufhören kannst, wärst du interessiert? Wenn es eine solche magische Methode geben würde, wärst du bereit sie auszuprobieren? Wir glauben natürlich auf nicht an Magie. Dennoch gibt es eine Methode, die Wunder bewirkt. Hole dir jetzt unseren Leitfaden und überzeuge dich selbst. Es kostet dich nichts.

11 EINFACHE TIPPS
um mit dem Rauchen aufzuhören - Erhalte den ultimativen Leitfaden sofort per Mail
Must Have

FAQ: Häufig gestellte Fragen

Was bedeutet eine weiße Zunge?

Die Ursachen für eine weiße bis schmutzig-weiße belegte Zunge kann vielfältig sein. So bildet sich ein weißer Belag meistens tagsüber aus abgestorbenen Zellen, Mikroorganismen und Nahrungsresten. Ebenso tritt er auch bei Erkältungen verstärkt auf. Er kann aber auch Anzeichen von Verdauungsstörungen sein. Auch Rauchen kann ein Grund dafür sein. Hier findest du unseren gratis Leitfaden.

Was kann man gegen eine belegte Zunge tun?

  1. Ölziehen entfernt die Ablagerungen auf der Zunge und beugt sogar Karies vor.
  2. Zungenschaber helfen den Belag sanft zu entfernen.
  3. Mundspülungen helfen den Zungenbelag zu reduzieren und die Mundhöhle zu desinfizieren.
  4. Gründliches Kauen vermindert Ablagerungen auf der Zunge
  5. Höre auf zu rauchen. Hier findest du den ultimativen Leitfaden, um dein Ziel zu erreichen

Was bedeutet eine gelbe Zunge?

Ein gelber Zungenbelag ist oft harmlos. Manchmal stecken eine schlechte Mundhygiene, die Ernährung oder schlichtweg das Rauchen dahinter. Eine kräftig gelb belegte Zunge ist meist ein Hinweis auf eine Erkrankung der Leber und Gallenblase. Mithilfe unseres ultimativen Leitfadens um mit dem Rauchen aufzuhören, schaffst es auch du.

Was sagt die Farbe der Zunge aus?

Ist Ihre Zunge blassrosa und nur leicht belegt, deutet nichts auf gesundheitliche Probleme hin. Ist die Zunge jedoch über einen längeren Zeitraum gelb, blau, tiefrot oder schwarz kann dies auf Krankheiten hindeuten.

Was ist Zungenbrennen?

Zungenbrennen (Glossodynie, Burning-mouth-Syndrom, BMS) ist ein Zustand, der ein Gefühl von Brennen im Mund verursacht. Menschen mit diesen Symptomen vergleichen die Empfindungen im Mund mit dem Konsum eines heißen Getränks. Ob du tatsächlich BMS hast oder lediglich eine vorübergehende Irritation durch Rauchen hast, findest du hier heraus.

Weitere interessante Artikel lesen:

Warum Menschen rauchen
Oliver Sankt
Die Geschichte des Rauchens

Du interessierst dich für die Herkunft der Zigaretten und möchtest dem unglaublichen Erfolgslauf auf den Grund gehen? Wenn ja, dann bist du hier goldrichtig. Wir

Read More »
Weniger rauchen
Rauchen aufhören
Oliver Sankt - Autor
Weniger Rauchen – Vorsicht Falle!

Viele Menschen glauben, dass die beste Variante, um mit dem Rauchen aufzuhören, die „Ich-rauche-jetzt-weniger-Methode“ ist. Dabei übersehen viele, dass dies wahrscheinlich die am Wenigsten effektive

Read More »
Follow us on Social Media!

This post is also available in: English (Englisch)

Oliver Sankt - Autor